Bäume schneiden, Pflanzen einpacken, Heckenschnitt und vieles mehr!

Damit ihr Garten zu einem blühenden Paradis wird und lange schön bleibt, kommt es auf die richtige Pflege an. Das ganze Jahr über haben professionelle Garten- & Landschaftsbauer sowie Hobby-Gärtner einiges zu tun! Denn je mehr Pflanzen in Ihrem Garten blühen, desto mehr Arbeiten fallen an. Belohnt wird man dafür mit der unermeßlichen Schönheit der Natur, die für jede Jahreszeit ihre Wunder parat hält.

Wir machen Ihren Garten winterfest!

In ein paar Wochen ist es so weit und die kalte Jahreszeit wird uns wieder für einige Zeit begleiten. Damit Ihr Garten sich in dieser Zeit regenerieren kann und die Pflanzen auch im nächsten Jahr wieder mit ihrer ganzen Pracht strahlen, gilt es einige Vorkehrungen zu treffen. Gartenpflege im Herbst bedeutet vor allem das Zurückschneiden der Bäume, Sträucher und Hecken, das Umgraben der Beete und wetterfeste Einpacken der Pflanzen, mit Jute oder anderem luftdurchlässigen Material. Häufig ist diese Arbeit sehr umfangreich und es fallen viele Gartenabfälle an. Ein Tipp, den wir Ihnen gerne mit auf den Weg geben ist, jetzt die Samen von Ihren Gartenblumen zu sammeln, um so das nächste Gartenjahr mit voller Blumenpracht genießen zu können.

Herbstschnitt!

Im Oktober oder je nach Wetterlage sollte mit dem Schnitt der Gehölze begonnen werden. Denn diese brauchen Raum und der Schnitt fördert das Wachstum der jungen Triebe. Dabei sollte man abgestorbene, kranke oder überschneidende Äste entfernen. Das gleiche gilt für den Heckenschnitt. Damit verhindern Sie, dass sich über den Winter Pflanzenkrankheiten ausbreiten können, denn abgestorbenes Pflanzenmaterial ist eine Brutstätte für Pilze, Fäulnis und Infektionen.
Stauden werden teilweise zum Herbst zurückgeschnitten, teilweise jedoch erst im Frühjahr. Bei einer so großen Anzahl verschiedener Pflanzen, fällt es dem Laien oftmals schwer den Überblick zu behalten und alle Pflanzen gemäß ihren Anforderungen fachgerecht zurückzuschneiden.
Teilweise müssen auch Baumfällungen oder Wurzelrodungen vorgenommen werden. Hierfür benötigt man schon spezielle Maschinen und spätestens dann sollte man professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Wir erledigen das ganze Jahr über jegliche Arbeiten, die in der Gartenpflege anfallen. Egal ob punktuell oder regelmäßig. Gartenpflege wird dabei als haushaltsnahe Dienstleistung abgerechnet.

Wir freuen uns über Ihren Kontakt!
Ihr Team von Brinkers GaLaBau.